Angebot merken

Paris und die Pracht der Normandie

Flusskreuzfahrt auf der Seine mit der MS VIVA GLORIA

Reise-Highlights:

  • Einmalig: Lichtshow an der Kathedrale von Rouen
  • Ein- und Ausschiffung in Paris
  • Ausflüge mit deutschem Begleitbus

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: [pm-company-hotline]

Paris und die Pracht der Normandie

Flusskreuzfahrt auf der Seine mit der MS VIVA GLORIA

Einleitung

Erleben Sie eine faszinierende Kreuzfahrt auf der MS VIVA GLORIA und entdecken Sie die schönsten Orte entlang der Seine. Ihre Reise beginnt mit einer glamourösen Nacht in Paris, gefolgt von Stadtrundfahrten und Besichtigungen prächtiger Schlösser und anderer Sehenswürdigkeiten. Genießen Sie die idyllische Landschaft und malerische Dörfer, während Sie auf der Seine kreuzen. Besuchen Sie beeindruckende historische Stätten, charmante Küstenorte und erleben Sie die reiche Kultur und Geschichte Frankreichs. Unsere Reisebegleitung nimmt Sie gleich zu Beginn Ihrer Reise in Empfang und begleitet Sie bei der An- und Abreise sowie vor Ort auf dem Schiff. An Bord steht Ihnen weiterhin während der gesamten Kreuzfahrt unsere erfahrene Kreuzfahrtleitung zur Verfügung und sorgt für einen reibungslosen, organisatorischen Ablauf Ihrer Reise.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Paris & Einschiffung

Anreise zum Schiff in Paris. Gerne können Sie über uns eine Busfahrt oder einen Flug buchen. In Frankreichs wunderschöner Hauptstadt angekommen, beziehen Sie Ihre Kabine auf der MS VIVA GLORIA, werden anschließend von unserer Kreuzfahrtleitung begrüßt und erhalten alle wichtigen Informationen für den Ablauf der Kreuzfahrt, bevor Ihnen das Abendessen im Bordrestaurant serviert wird. Genießen Sie den ersten Abend der Reise gesellig im Panoramasalon des Schiffes oder erkunden Sie die Metropole auf eigene Faust bei Nacht. Das Schiff bleibt über Nacht in Paris.

2. Tag: Paris & Kreuzen auf der Seine

Ausflugspaket: Besichtigung Schloss Versailles

Nach dem Frühstück an Bord beginnt ein Ausflug zum Schloss Versailles, das als das schönste und vollständigste Beispiel der französischen Kunst des 17. Jahrhunderts gilt. Entdecken Sie das prächtige „Schloss des Sonnenkönigs“, welches ursprünglich als Jagdschloss für König Ludwig XIII. gebaut wurde. Bei der Führung durch die zahlreichen Korridoren, Hallen, Kabinette und Säle sehen Sie neben dem wohl berühmtesten Raum des Schlosses, dem Spiegelsaal, auch die Kapelle und die Königlichen Gemächer, welche allesamt prächtig dekoriert sind und einen Eindruck vom opulenten Leben am Hof vermitteln. Genießen Sie anschließend einen Spaziergang durch die herrlichen Gärten, die als architektonisches Vorbild für alle Schlösser ihrer Zeit dienten.

Nach Ihrer Rückkehr erwartet Sie ein köstliches Mittagessen an Bord. Am Nachmittag verbringen Sie die ersten Stunden Ihrer Kreuzfahrt auf der Seine. Lassen Sie die malerische Landschaft an sich vorüberziehen, bevor Ihnen ein exquisites Abendessen an Bord serviert wird. Über Nacht liegt die MS VIVA GLORIA in Mantes-la-Jolie.

3. Tag: Kreuzen auf der Seine & Rouen

Ausflugspaket: Stadtrundgang Rouen

Unser Tipp: Lichtshow an der Kathedrale von Rouen

Um 4.30 legt das Schiff in Mantes-la-Jolie ab und begibt sich auf den Weg nach Rouen. Genießen Sie ein ausgiebiges Frühstück an Bord, während Sie die wunderschöne Landschaft entlang der Seine bewundern. Gegen 15 Uhr erreichen Sie Rouen, die Hauptstadt der östlichen Normandie. Begleiten Sie Ihren örtlichen Gästeführer auf einem interessanten Rundgang durch die Geburtsstadt von Gustave Flaubert. Mit ihren zahlreichen gotischen Bauwerken ist Rouen ein wahres Freilichtmuseum der gotischen Kunst. Die Stadt besticht durch Kontraste: altes Fachwerk und Kirchen im Zentrum, während hohe Hafenkräne und schlichte Nachkriegsbauten das Ufer der Seine prägen. Architektonische Höhepunkte sind unter anderem die Rue Saint Romain, die Saint-Maclou-Kirche, der Maclou-Hof, die Uhrengasse und nicht zuletzt der Marktplatz, auf dem 1431 Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orléans, auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Victor Hugo nannte Rouen einst die „Stadt der hundert Kirchentürme“. Die gewaltige Kathedrale Notre-Dame mit ihrem hohen eisernen Turm zählt zu den schönsten gotischen Kirchengebäuden. Die Führung endet in der Innenstadt, so dass Sie noch Freizeit haben, bevor das Abendessen an Bord serviert wird. Auch danach haben Sie wieder Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Da das Schiff über Nacht in Rouen bleibt, haben Sie die Möglichkeit, die magische Lichtershow an der Außenfassade der Kathedrale zu bestaunen. Dieses Spektakel, das jedes Jahr im Sommer stattfindet, ist nicht nur für Touristen ein absolutes Highlight. Auch für die Einwohner Rouens wurde es zu einem regelrechten Sommer-Ritual. Sobald die Sonne untergeht, herrscht gespannte Stille auf dem Platz vor der Kathedrale. Mit dem ersten bunten Lichtstrahl auf der Fassade breitet sich ein Staunen in der Menge aus und der Gänsehautmoment beginnt. Lassen Sie sich dieses zauberhafte Spektakel nicht entgehen!

4. Tag: Rouen, Kreuzen auf der Seine und Caudebec-en-Caux

Ausflugspaket: Straße der Klöster mit Abbaye de Wandrille und Jumièges

Nach einem reichhaltigen Frühstück an Bord beginnt Ihr heutiger Vormittagsausflug zur sogenannten Straße der Klöster. Sie besuchen zunächst die beeindruckende Ruine der ehemaligen Abtei Jumièges sowie die Abtei Les Saint Wandrille. Der französische Schriftsteller Victor Hugo nannte die Abtei von Jumièges einst „die schönste Ruine Frankreichs“. Das Kloster, dessen Ursprünge bis ins 7. Jahrhundert zurückreichen, wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrfach zerstört und wieder aufgebaut. Heute ist es eine beeindruckende Ruine und eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der westlichen Normandie. Die imposanten Überreste des Klosters, ein Zeugnis romanischer Baukunst, ziehen auch heute noch zahlreiche Besucher in ihren Bann.

Im Anschluss besuchen Sie die Abtei Les Saint Wandrille, in der heute etwa 40 Mönche leben und arbeiten. Bekannt für die wirtschaftlichen Erzeugnisse wie Kerzen, Honig, Kräutertees und religiöse Kunsthandwerke ist die Abtei selbstverständlich auch ein Ort von großer historischer, religiöser und kultureller Bedeutung. Nach der Besichtigung haben Sie Zeit, im Klosterladen die Erzeugnisse der Mönche zu erstehen, bevor der Bus Sie zurück zum Schiff bringt, wo das Mittagessen auf Sie wartet. Der Nachmittag gestaltet sich entspannt an Bord und Sie genießen die vorbeiziehende Landschaft der Seine. Ein besonders malerischer Abschnitt des Flusses windet sich durch eine sanft hügelige Landschaft, die von Wäldern und landwirtschaftlichen Flächen geprägt ist. Die Ufer sind oft von steilen Kalksteinfelsen gesäumt.

Am frühen Abend, gegen 17 Uhr, erreicht die MS VIVA GLORIA schließlich Caudebec-en-Caux. Nach dem Abendessen haben Sie die Möglichkeit, einen Spaziergang durch das behagliche Caudebec-en-Caux zu unternehmen. Die charmante kleine Stadt profitierte vorallem im Mittelalter von ihrer Lage an der Seine und war ein bedeutender Umschlagplatz für Waren, die auf dem Fluss transportiert wurden. Das bekannteste Bauwerk ist die Kirche Notre-Dame. Sie stammt aus dem 15. und 16. Jahrhundert und ist ein herausragendes Beispiel für die Flamboyant-Gotik. Besonders bemerkenswert sind die detaillierten Skulpturen und das prachtvolle Westportal.

5. Tag: Caudebec-en-Caux

Ausflugspaket: Ganztagesausflug Étretat & Honfleur

Nach dem Frühstück beginnt der ganztägige Ausflug zu den beiden Küstenstädten Étretat und Honfleur. Zunächst geht es zum Seebad Étretat, das besonders durch seine steilen Felsenklippen und beeindruckenden Felsformationen besticht. Malerisch an hohen Kreidefelsen gelegen, gehört Étretat zu den schönsten Orten an der Alabasterküste. Zahlreiche Künstler wie Monet, Courbet und Isabey fanden hier Inspiration und brachten die Landschaft rund um das Seebad auf die Leinwand. Auch viele Schriftsteller verfielen dem Charme von Étretat, und selbst der Komponist Offenbach ließ sich von der Magie des Ortes so sehr verzaubern, dass er sich dort eine Villa errichten ließ. Lassen Sie sich von diesem einzigartigen Flair ebenfalls bezaubern und genießen Sie die raue Natur.

Anschließend geht es mit dem Bus weiter nach Honfleur, einem malerischen Ort an der Mündung der Seine zum Ärmelkanal. Auf der Fahrt haben Sie Gelegenheit, das vom Küchenteam der VIVA GLORIA zusammengestellte Lunchpaket zu verzehren. Honfleur blickt auf eine lange und reiche Vergangenheit zurück. Das historische Hafenbecken, die verwinkelten Gassen und die traditionellen Fachwerkhäuser machen den kleinen Seefahrer- und Künstlerort zu einem der bezauberndsten Küstenstädtchen der Normandie. Im Herzen des alten Seemannsviertels befindet sich ein einzigartiges Bauwerk: die Kirche Sainte-Catherine aus dem 15. bis 16. Jahrhundert. Sie ist die größte Holzkirche Frankreichs und verfügt über einen separaten Glockenturm. Nach diesem erlebnisreichen Tag kehren Sie später zum Schiff zurück, wo bereits das Abendessen. Um 18.30 Uhr verlässt die MS VIVA GLORIA Caudebec-en-Caux und begibt sich auf den Weg nach Vernon.

6. Tag: Vernon & Kreuzen auf der Seine

Ausflugspaket: Giverny mit Gärten von Monet

Früh am Morgen legt Ihr Schiff in Vernon an, wo nach einem reichhaltigen Frühstück der Ausflug nach Giverny beginnt. Das idyllische Dorf erlangte Berühmtheit als Wohnsitz des weltbekannten Impressionisten Claude Monet. Von 1883 bis zu seinem Tod im Jahr 1926 lebte und arbeitete der Künstler in diesem malerischen Paradies. Der weitläufige Garten seines Anwesens inspirierte zahlreiche seiner Werke. Besonders der angelegte Teich diente als Vorlage für seine berühmten Seerosenbilder. Während eines Spaziergangs durch den Garten können Sie diesen Teich und die weltbekannte japanische Brücke entdecken. Im Wohnhaus Monets, das auch Replikate einiger seiner Gemälde beherbergt, erhalten Sie Einblicke in das Leben und Schaffen des französischen Künstlers.

Zurück an Bord erwartet Sie ein köstliches Mittagessen, bevor die MS VIVA GLORIA um 13 Uhr ihre Reise auf der Seine in Richtung Paris fortsetzt. Nicht ohne Grund hat die Schönheit des Flusses Generationen von Malern, Schriftstellern und Fotografen angezogen. Dieser Flussabschnitt zwischen Vernon und Paris bietet eine reizvolle Mischung aus Natur, Geschichte und Kultur. Genießen Sie den Nachmittag an Bord bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee in der Panoramalounge mit ihrer bodentiefen Fensterfront. Am Abend serviert man Ihnen ein festliches Gala-Dinner, bevor das Schiff in der Nacht gegen 1.30 Uhr schließlich wieder in Paris anlegt.

7. Tag: Paris

Ausflugspaket: Große Stadtrundfahrt Paris

optional: Ausflug nach Montmartre mit Petit Train

Beginnen Sie den Tag in Paris mit einem köstlichen Frühstück an Bord, bevor Sie sich ab 8.30 Uhr auf eine faszinierende Stadtrundfahrt durch die Weltmetropole und Hauptstadt Frankreichs begeben. Paris, bekannt für seine beeindruckenden kirchlichen und weltlichen Bauwerke, bietet eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, Straßen, Plätzen, Museen und Parks, die täglich Touristen aus aller Welt in ihren Bann ziehen. Die Tour führt Sie zu den bedeutendsten Attraktionen der Stadt, darunter der ikonische Eiffelturm, der majestätische Triumphbogen, die historische Kathedrale Notre-Dame und die weltberühmte Champs-Élysées. Die Uferpromenade der Seine, die seit 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, wird ebenfalls Teil Ihrer Erkundung sein. Genießen Sie einen ruhigen Spaziergang durch den wunderschönen Parc du Luxembourg, einem friedlichen Rückzugsort inmitten der hektischen Großstadt. Lassen Sie die vielen Eindrücke dieses unvergesslichen Besuchs in der Stadt der Liebe auf sich wirken. Nach Ihrer Stadtrundfahrt kehren Sie zum Schiff zurück, wo wieder ein leckeres Mittagessen auf Sie wartet. Der Nachmittag steht Ihnen noch einmal zur freien Verfügung, um Paris weiter auf eigene Faust zu erkunden. Alternativ können Sie an einem optionalen Ausflug nach Montmartre teilnehmen. Dieser charmante Stadtteil, bekannt für seine künstlerische Atmosphäre, bietet eine Vielzahl an Highlights. So besuchen Sie zunächst die Basilika Sacré-Cœur. Hier erwartet Sie eine Fahrt mit dem sogenannten Petit Train, der Sie durch die malerischen Viertel dieses historischen Bezirks führt. Entdecken Sie die Kunstszene und das besondere Flair von Montmartre, das schon viele Künstler inspiriert hat. Später genießen Sie abschließend ein letztes Abendessen an Bord und lassen Ihre Kreuzfahrt entspannt ausklingen, während Sie die wundervollen Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen.

8. Tag: Ausschiffung & Heimreise

Jede schöne Reise geht einmal zu Ende. Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Paris und treten nach der Ausschiffung Ihre Heimreise an.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten.

ANREISEARTEN UND VORPROGRAMME

Je nach Heimatort erfolgt die Anreise mit Bus oder Flug. Aufgrund der teilweise langen Anreisezeiten mit dem Bus haben wir folgende Variationen für Vorprogramme geplant.

Bitte fragen Sie uns gerne nach den Reiseprogrammen speziell für Ihren Heimatort und die zugehörigen Reisepreise.

Variante 1: Busfahrt ab Raum Aachen, Bonn, Bremervörde, Freiburg, Karlsruhe, Köln, Münster, Osnabrück, Remscheid

  • Bustransfer ab/bis Zustiegsstelle des Verlags nach Paris zum Schiff und zurück

Variante 2: Busfahrt ab Regensburg, Nürnberg, Ingolstadt, Weiden, Amberg

  • Bustransfer ab/bis Zustiegsstelle des Verlags nach Paris zum Schiff und zurück
  • Vorübernachtung mit Stadtrundgang in Nancy bei der Anreise

Variante 3: Flug ab Berlin oder Hamburg

  • Eigenanreise zum Flughafen
  • Flug nach Paris und zurück
  • Flughafentransfer in Paris zum Schiff und zurück zum Flughafen Paris
Ihr Schiff

MS VIVA GLORIA

Die MS VIVA GLORIA wurde 2022 teilweise renoviert, weshalb sie nun im luxuriösen Stil überzeugt. Das Foyer begrüßt Sie mit der Rezeption und Bordboutique auf dem Diamantdeck. Ebenso befindet sich die stylische Lounge mit Panoramabar und Tanzfläche sowie die VIVA´s Vino – eine Weinbar mit bestem Blick auf die vorbeiziehende Landschaft – auf dem Diamantdeck. Im eleganten Bordrestaurant werden Ihnen auf dem Rubindeck köstliche Speisen serviert. Der Wellness-Bereich mit Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Solarium befindet sich auf dem Smaragddeck. Ein weiterer Whirlpool sowie Sitz- und Liegemöglichkeiten bietet das Sonnendeck zum Entspannen und Beobachten während der Flusspassagen. Rubin- & Diamantdeck sind mit einem Fahrstuhl verbunden.

Alle Kabinen verfügen über eine Klimaanlage, einen TV, Haartrockner, Tresor, eine Minibar sowie ein internes Telefon. Die Zweibettkabinen auf dem Smaragddeck (Hauptdeck) verfügen über ca. 14 m². Die Fenster auf dem Smaragddeck lassen sich nicht öffnen. Auf dem Rubindeck (Mitteldeck) haben Sie die Wahl zwischen Zweibettkabinen mit ca. 14 m² und Suiten mit ca. 17 m². Die Kabinen auf dem Rubindeck verfügen über einen nicht begehbaren französischen Balkon. Das Diamantdeck (Oberdeck) mit 2 Kabinenkategorien bietet ebenfalls französischen Balkone, die nicht begehbar sind. Wählen Sie auch hier zwischen Zweibettkabinen (ca. 14 m²), Suiten (ca. 17 m²).

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • An- und Abreise im komfortablen Reisebus ab/bis gebuchter Zustiegsstelle
  • Flusskreuzfahrt auf dem komfortablen Superior-Schiff MS VIVA GLORIA in der geb. Kategorie
  • 7 Übernachtungen inkl. Vollpension an Bord
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
    • Mehrgängiges Mittag- und Abendessen
    • Nachmittagstee/-kaffee mit Kuchen je nach Tagesprogramm
    • Willkommensgetränk am 1. Abend
    • Gala-Dinner mit festlichem Menü
  • WLAN an Bord
  • Alle Hafen- & Passagiergebühren
  • Inkludiertes Ausflugsprogramm während der Kreuzfahrt mit örtlichen, Deutsch sprechenden Gästeführer und modernen, klimatisierten Begleitbus inkl. genannter Eintritte:
    • Besichtigung Schloss Versailles (ca. 4 h)
    • Stadtrundgang Rouen (ca. 2 h)
    • Ausflug Straße der Klöster mit
    • Abbaye de Wandrille & Jumièges (ca. 3 h)
    • Ganztagesausflug Étretat & Honfleur (ca. 8 h)
    • Giverny mit Gärten von Monet (ca. 3 h)
    • Große Stadtrundfahrt Paris (ca. 4 h)
  • Audio-Guides bei allen Ausflügen ab/bis Schiff
  • M-TOURS Kreuzfahrtleitung
  • M-TOURS Reiseleitungen

Nicht im Reisepreis eingeschlossen

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherung

Allgemeine Hinweise

Klima

Im September sind Temperaturen von 15 bis 20°C zu erwarten. Bedenken Sie bitte, dass es auf dem Sonnendeck mit Fahrtwind kühler sein kann.

Gruppengrößen

Bei den Ausflügen werden Sie in mehrere Kleingruppen aufgeteilt. Auf dem Schiff haben maximal 152 Gäste Platz.

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für das gesamte Schiff beträgt 110 Personen. Wir werden Sie spätestens 4 Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Karte

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Seine / VIVA GLORIA - Leserreisen

 

Reiseinformationen - je Reisetermin